Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs - Steiermark
Deutsch English Italiano Slovenščina

Bauherrenpreis 2015

Die ZV verleiht seit 1967 regelmäßig den Bauherrenpreis (BHP). Dieser Preis honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich als BauherrIn oder AuftraggeberIn und MentorIn für die Baukultur in besonderer Weise verdient gemacht haben. Max. 4 Bauten pro Bundesland werden von den Nominierungsjurien für den BHP ausgewählt.

Qualifikationen

Eingereicht werden können in Österreich ausgeführte Bauten oder Freiraumgestaltungen der letzten 3 Jahre, die in architektonischer Gestalt und innovatorischem Charakter vorbildlich sind und darüber hinaus einen positiven Beitrag zur Verbesserung unseres Lebensum- feldes leisten. Exzeptionelle Lösungen, die in intensiver Kooperation von BauherrInnen und ArchitektInnen realisiert wurden. Wiederholte Einreichungen sind nicht zulässig.

Nominierungsjurien Länder

WIEN
Sonja Gasparin
Dieter Henke
Erich Wucherer


NIEDERÖSTERREICH
Werner Neuwirth
Klaus-Jürgen Bauer
Helmut Wimmer


OBERÖSTERREICH
Christine Konrad
Christine Lechner
Reinhold Wetschko


BURGENLAND
Markus Geiswinkler
Susanne Wagner
Bernhard Marte


STEIERMARK
Alexander Hagner
Petra Petersson
Armin Stocker


KÄRNTEN
Maria Flöckner
Gernot Hertl
Roland Winkler


SALZBURG
Petra Kickenweitz
Martin Bockelmann
Clemens Bortolotti


TIROL
Michael Fuchs
Hugo Dworzak
Christoph Scheithauer


VORARLBERG
Barbara Poberschnigg
Martin Brischnik
Tom Lechner

Max. 4 Bauten pro Bundesland, max. also 36 Einreichungen, werden von den Nominierungsjurien für den Bauherrenpreis ausgewählt.
Besichtigung der Objekte durch die Nominierungsjurien im Juni 2015.

 

Hauptjury

Walter Angonese, Caldaro, Südtirol
Hemma Fasch, Wien
Otto Kapfinger, Wien

 

Teilnahmegebühr

Pro eingereichtem Objekt €100,–.
Wir ersuchen um Überweisung der Teilnahmegebühr
auf das Konto der ZV der Architekten Österreichs BHP 2015,
Sparkasse Bregenz BLZ 20601,
BIC: SPBRAT2BXXX, IBAN: AT40 2060 1034 0011 7721,
Der Zahlungsbeleg ist in Kopie der Einreichung beizulegen.

EINREICHTERMIN
Die Unterlagen müssen bis
Freitag, 8. Mai 2015, eingelangt sein.

EINREICHADRESSE
vai Vorarlberger Architektur Institut
6850 Dornbirn, Marktstraße 33/1. Stock
Büro Mo–Fr 9:00–12:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Kontakt
ZV der ArchitektInnen, LV Vorarlberg
+43 (0)664 379 01 59
zv-bhp15@zv-vorarlberg.at

 

BAUHERRENPREIS-VERLEIHUNG
Freitag, dem 23. Okt. 2015
im Werkraum Bregenzerwald,
Hof 800, 6866 Andelsbuch.

 

Datenblatt Einreichung Download